Oktoberfest Lindau
Lindauer Kindl 2014
» zurück zur Chronik


Talia Berdichever war das Lindauer Kindl 2014!

Sie führte wieder zusammen mit Oberbürgermeister Gerhard Ecker den Oktoberfestzug an und eröffnete das 49. Lindauer Oktoberfest am Freitag, den 5.September 2014. Talia besucht die Maria Ward Schule in Lindau, sie spielt Klarinette in der Jugendkapelle Aeschach und ist eine leidenschaftliche Fußballspielerin. Talia trifft sich gern mit Freunden und ist für jeden Spaß zu haben!

MV Aeschach MV Aeschach
Talias Lindauer Oktoberfestgedicht 2014

 
Oktoberfest 2014
 
Ich werde Euch jetzt sagen, wie es auf dem Oktoberfest so ist:
Dazu gibt es auch Fragen, weil ich dies und das gern wüßt:
Schon seit Wochen und Tagen -
wird gedacht, gearbeitet, organisiert und diskutiert,
solange bis alles ALLES richtig funktioniert!
 
Am Freitag geht's los mit Böllerschüssen,
weil's ja alle wissen und hören müssen,
dann kommt der Fassanstich und: A zapft isch !!!!
Die Brezen kommen auf den Tisch
und die Wiesen Gaudi fängt gleich an,
das sind Spiele für Erwachsene: Mann gegen Mann.
 
Am Samstag geht es ganz heiter weiter,
die Blasmusik ist "Grenzenlos"
und alle kommen mit Dirndl und Lederhos.
Party machen die Blaumeisen (sind die wirklich blau?)
Ich hab gehört die machen eine Riesenschau.
 
Zum Trinken gibt's von allem viel -
Bier, Wein, Saft und den Weizen gibt's in einer Hütt'n, das hat Stil.
Zum Essen gibt's auch jede Menge Wurst und Gockel
und ein Ochs am Spies (das find ich ziemlich fies),
Ihr könnt essen und trinken so viel ihr wollt - denn alles ist BIO.
Also gesund und wenn ihr dem nicht traut,
dann gibt's auch noch eine Schüssel voll mit Kraut
 
Für die Verliebten dieser Welt,
gibt's einen siebten weiß blauen Himmel im Zelt !!
Hat der Wiesenkönig eine Krone an?
und gibt es eine Prinzessin dazu? - das wäre der Clou.
 
Am letzten Tag wird's familiär,
ein Programm für Kinder und noch mehr.
Zum Mittagessen kommt doch alle nochmal zum Fest
Das Menü steht schon fest.
Dazu spielt die Musik OHO -
OHA!
Ist jetzt alles klar?
 
Dies und das - das wisst Ihr jetzt
und manches mehr interessiert Euch sicher sehr.
Drum macht es so wie ich und bleibt ganz einfach da,
denn die Zeit auf dem Oktoberfest wird wieder wunderbar!